Produktion

Daniel Brühl in Lone Scherfigs "Movie Teller"

Daniel Brühl spielt in Lone Scherfigs neuer Regiearbeit mit. Mit "The Movie Teller" verfilmt die dänische Filmemacherin Hernán Rivera Leteliers autobiografischen Roman, der im Original "La contadora de películas" heißt und in Deutschland unter dem Titel "Die Filmerzählerin" erschienen ist.

18.01.2022 08:25 • von Barbara Schuster
Daniel Brühl (Bild: IMAGO / Pacific Press Agency)

Daniel Brühl spielt in Lone Scherfigs neuer Regiearbeit mit. Mit "The Movie Teller" verfilmt die dänische Filmemacherin Hernán Rivera Leteliers autobiografischen Roman, der im Original "La contadora de películas" heißt und in Deutschland unter dem Titel "Die Filmerzählerin" erschienen ist. Die mit Spanien, Frankreich und Chile aufgebaute Koproduktion entsteht in spanischer Sprache. Die Dreharbeiten sollen laut "Variety" Ende März in Chiles Atacama-Wüste starten. Neben Brühl stehen Bérénice Bejo und Antonio de la Torre vor der Kamera. Um den Weltvertrieb kümmert sich Embankment.

"The Movie Teller" spielt in einer entlegenen Minensiedlung in Chile und erzählt von Maria, einem zehnjährigen Mädchen, das Filme so anschaulich und dramatisch nacherzählen kann, dass das ganze Dorf herbeiströmt, um sich von ihr verzaubern zu lassen. Die Rolle des Mädchens wird von Sarah Becker gespielt. Brühl soll einen Europäer spielen, der sich in Marias Mutter verliebt.