Produktion

"The Bricklayer" bringt Aaron Eckhart wieder mit Gerard Butler zusammen

Nach Filmen wie "London Has Fallen" und "Olympus Has Fallen" wird Aaron Eckhart in dem Actionthriller "The Bricklayer" erneut mit Produzent Gerard Butler zusammenarbeiten.

17.01.2022 11:54 • von Jochen Müller
Aaron Eckhart wird demnächst wieder mit Gerard Butler zusammenarbeiten (Bild: IMAGO / ZUMA Wire)

Nach einem Drehbuch von Hannah Weg und Matt Johnson wird Renny Harlin den Actionthriller "The Bricklayer" inszenieren. Wie "Deadline.com" berichtet, sollen die Dreharbeiten auf den Studiogeländen der Produktionsfirma Millennium Media in Griechenland und Bulgarien schon im März beginnen; Millennium Media wird das Projekt auf dem im Februar online stattfindenden European Film Market präsentieren.

In "The Bricklayer" gerät die CIA mächtig unter Druck. Es geschehen einige Morde an ausländischen Journalisten. Die Mörder lassen es so aussehen, als sei der US-Auslandsgeheimndienst dafür verantwortlich und erpressen die CIA damit. Der Druck der Öffentlichkeit wird immer größer und so holt die CIA einen brillanten, aber auch rebellischen Agenten aus dem Ruhestand. Er muss sich seiner kontroversen Vergangenheit stellen und dabei eine internationale Verschwörung aufdecken.

Für die Hauptrolle wurde jetzt Aaron Eckhart verpflichtet. Als Produzent fungiert Gerard Butler, der diese Rolle in der bis dato mehrjährigen Planungsphase des Projekts auch schon einmal hätte übernehmen sollen. Eckhart und Butler haben bereits bei Filmen wie London Has Fallen" und Olympus Has Fallen" zusammengearbeitet. Als weitere Produzent*innen sind Alan Siegel, Danielle Robinson, Heidi Jo Markel, Jeffrey Greenstein, Les Weldon, Jonathan Yunger, Yariv Lerner und Rob Van Norden an Bord.

Regisseur Renny Harlin sagt über das Projekt: "Das Drehbuch zu 'The Bricklayer' ist eine Kombination aus gut gesetzten Charakteren, einer komplexen Handlung und antreibender Action. Nachdem ich fünf Jahre lang in China war, bin ich begeistert darüber, ein derart großes Kaliber von Hollywood-Actionthriller machen zu können. Wenn ich aus meinen chinesischen Filmen eines gelernt habe, ist es, wie wichtig tief empfundene Emotionen sind. In Aaron Eckhart habe ich einen erstklassigen Dramadarsteller gefunden, der auch die körperliche Präsenz und den Charme hat, diesen Kultcharakter zum Leben zu erwecken."