Festival

Berlinale bestätigt: EFM nur online

Nach Gerüchten in den internationalen Branchenmagazin bestätigt die Berlinale nunmehr offiziell, dass der European Film Market auch in diesem Jahr nur digital stattfinden wird. Die 72. Berlinale selbst soll nach aktuellem Stand indes weiterhin ab 10. Februar als Präsenzfestival stattfinden.

07.01.2022 16:25 • von Thomas Schultze
Wieder nur online: der European Film Market (Bild: Berlinale)

Nach Gerüchten in den internationalen Branchenmagazin bestätigt die Berlinale nunmehr offiziell, dass der European Film Market auch in diesem Jahr nur digital stattfinden wird. Die 72. Berlinale selbst soll nach aktuellem Stand indes weiterhin ab 10. Februar als Präsenzfestival stattfinden.

Blickpunkt:Film erhielt folgendes offizielle Statement: "Wir verfolgen die Entwicklung der Pandemie sehr genau und Priorität bleibt die Sicherheit unserer Gäste, des Publikums und unserer Mitarbeiter*innen. Das Festival verfolgt weiterhin die Option eines Präsenzfestivals in enger Absprache mit dem Berliner Senat und der BKM. Wir überprüfen nun im Detail, welche Anpassungen die neuen Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz erfordern. Für den European Film Market der Berlinale haben wir nun jedoch das Online-Format entschieden", sagt die Berlinale-Leitung.