Produktion

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Viola Jäger und Alicia Remirez, Geschäftsführerinnen und Produzentinnen der Olga Film

Was waren die Ereignisse, die Ihr 2021 geprägt haben? Blickpunkt:Film hört sich um und befragt Mitglieder der Kino-, Fernseh-, Festival- und Videobranche, mit welchen Schwierigkeiten sie konfrontiert waren, welche Erfolge sie feiern konnten. Hier berichtet Viola Jäger und Alicia Remirez, Geschäftsführerinnen und Produzentinnen der Olga Film

21.12.2021 07:23 • von Jochen Müller
Viola Jäger und Alicia Remirez, Geschäftsführerinnen und Produzentinnen der Olga Film (Bild: Olga Film)

Was waren die Ereignisse, die Ihr 2021 geprägt haben? Was waren die Ereignisse, die Ihr 2021 geprägt haben? Blickpunkt:Film hört sich um und befragt Mitglieder der Kino-, Fernseh-, Festival- und Videobranche, mit welchen Schwierigkeiten sie konfrontiert waren, welche Erfolge sie feiern konnten. Hier berichtet Viola Jäger und Alicia Remirez, Geschäftsführerinnen und Produzentinnen der Olga Film

"Eine aufregende Zeit"

1. Was waren für Sie die prägenden Ereignisse in diesem Jahr?

In dem Moment, da unsere Familien und Kolleg*innen geimpft waren, spürten wir die Anspannung, unter der wir gestanden hatten. Plötzlich war es möglich sich ohne Angst zu sehen, kleine Reisen zu unternehmen und Menschen wieder zu umarmen. Man kann den Wissenschaftler*innen nur dankbar sein, dass der Impfstoff so schnell zugänglich war.

2. Womit hatten Sie am meisten zu kämpfen?

Wir haben dieses Jahr einige Produktionen gestemmt: Zwei Folgen unserer ZDF-Reihe "Kommissarin Lucas", den Kinofilm "Das Beste kommt noch" (AT) von und mit Til Schweiger und Michael Maertens, die dritte Staffel Die Heiland - Wir sind Anwalt" und einen Film für einen Streamer, der erst im Februar bekannt gegeben werden wird. Zudem haben wir viele Entwicklungen angeschoben. Da die Olga Film in München und Berlin angesiedelt ist, war es nicht immer leicht, sich so intensiv auszutauschen, wie wir es gerne gehabt hätten. Es ist toll, dass wir uns trotzdem so nah gefühlt haben!

3. Was waren Ihre persönlichen größten Erfolge?

Alicia Remirez: Ich bin als Produzentin in die Produktion von "Eldorado KaDeWe - Jetzt ist unsere Zeit" eingesprungen und fühlte mich zunächst fremd, da ich den Stoff nicht entwickelt hatte. Aber mir gefällt die Serie derart gut, dass ich irgendwann einmal vergaß, dass ich nicht gleich von Anfang an dabei war. Es war eine intensive Zeit und ich bin stolz darauf, ein Rad in diesem Uhrwerk gewesen zu sein!"

Viola Jäger: Mein persönlicher Erfolg liegt dieses Jahr darin, die Umbrüche unserer Zeit intensiv wahrzunehmen und diese Zeit zu nutzen, um mich selber weiterzuentwickeln. Das bedeutet vor allem für mich, alte überholte Strukturen hinter mir zu lassen. Ich freue mich so sehr darüber, dass ich es geschafft habe, mit guter, positiver Energie und wirklich super Teams, die uns unterstützt haben, die zwei Filme erfolgreich für die Olga Film abgedreht zu haben. Das waren beides wirklich sehr schöne Drehs und das ist alles andere als selbstverständlich."

4. Wie schätzen Sie 2022 ein?

Im kommenden Jahr werden wir nicht nur mit den Redaktionen zusammenarbeiten, mit denen wir seit Jahren arbeiten, sondern auch mit neuen Partner*innen Stoffe realisieren und darauf freuen wir uns! Es ist eine aufregende Zeit, in der viel möglich ist. Zeitgleich ist uns aufgefallen, dass mehrheitlich die aufwendigeren, historischen Serien-Projekte von Produzenten akquiriert werden. In der Umsetzung stemmen Produzentinnen und Producerinnen die Stoffe - aber die Akquise liegt in Hand der männlichen Kollegen. Wir haben fest vor, das zu ändern!

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Christoph Schneider, Amazon Prime Video

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Nicole Agudo Berbel, Seven.One

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Jytte Merle Böhrnsen, Schauspielerin und Drehbuchautorin

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Christoph Gröner, Künstlerischer Leiter Filmfest München

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Claudia Lehmann, Geschäftsführerin Maz & Movie

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Philipp Kreuzer, Maze Pictures

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Karoline Herfurth

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Bettina Reitz, Präsidentin der HFF München

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Christian Jungen, Festivalchef Zurich Film Festival

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Lisa Blumenberg, Letterbox

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck Kinogruppe

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Antonia Kilian, Filmemacherin

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Sascha Schwingel, Geschäftsführer Vox Television

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Maria Köpf und Anne Leppin, Geschäftsführerinnen der Deutschen Filmakademie

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Lutz Heineking jr., eitelsonnenschein

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Christoph Maria Herbst

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Christine Berg, Vorstandsvorsitzende des HDF Kino

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Szenenbildner Hannes Salat

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Eva Hubert, Vorständin der Themis Vertrauensstelle

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Juliane de Boer, Geschäftsführerin Filmpalast-Gruppe

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Drehbuchautor und Regisseur Sebastian Niemann

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Sarah Duve-Schmid, stellvertretender Vorstand der FFA

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Janine Jackowski und Jonas Dornbach, Komplizen Film

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Marianne Wirth und David Wegmüller von den Solothurner Filmtagen

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Björn Hoffmann, Geschäftsführer Pandora Film

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Ewa Karlström, Produzentin, SamFilm

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Daniel Brühl, Schauspieler, Regisseur und Produzent

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Gregory Theile, Geschäftsführer Kinopolis

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Kostümbildnerin Veronika Albert

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Filmemacherin Eva Spreitzhofer

DAS WAR 2021 - Eine Branchenumfrage: Tammo Buhren, Geschäftsführer zweiB