Produktion

Villeneuve hat ein Rendezvous mit "Rama"

Denis Villeneuve hat nach der Fortsetzung zu "Dune" einen weiteren Science-Fiction-Stoff im Auge. Er soll Arthur C. Clarkes preisgekrönten Roman "Rendezvous With Rama" adaptieren.

16.12.2021 07:14 • von Heike Angermaier
Denis Villeneuve (Bild: Imago/PA Images)

Denis Villeneuve hat nach der Fortsetzung zu Dune" einen weiteren Science-Fiction-Stoff im Auge. Er soll Arthur C Clarkes preisgekrönten Roman "Rendezvous With Rama" adaptieren. Alcon Entertainment, die bei Villeneuves Filmen Blade Runner 2049" und Prisoners" an Bord waren, haben laut den Trades "Variety" und "Hollywood Reporter" die Verfilmungsrechte erworben. Broderick Johnson und Andrew Kosove von Alcon wollen gemeinsam mit Morgan Freemans und Lori McCrearys Revelations Entertainment produzieren. Sie hatten zuvor die Rechte optioniert. Zum Roman um ein riesiges Alienraumschiff, das das Solarsystem durchfliegt und von den Menschen Rama genannt wird, schrieb Clarke auch Fortsetzungen. Er lieferte auch die Vorlage zu Stanley Kubricks "2001 - Odyssee im Weltraum".

Villeneuve, dessen erster Teil seiner Adaption von Frank Herberts SciFI-Klassiker bisher knapp 400 Mio. Dollar weltweit einspielte, entwickelt für HBO Max auch die Prequel-Serie "Dune: The Sisterhood".