Kino

Kinocharts Deutschland: Gaga for Gucci

Nachdem am Vorwochenende kein Film sechsstellige Besucherzahlen vermelden konnte, sperrt sich nun "House of Gucci" gegen den Trend. Nicht auszudenken, wie die neue Nummer eins unter normaleren Umständen starten hätte können.

06.12.2021 07:04 • von Thomas Schultze
Sorgt für Bewegung an einem schwachen Wochenende: "House of Gucci" (Bild: Universal)

DER SPITZENREITER

Nachdem am Vorwochenende kein Film sechsstellige Besucherzahlen vermelden konnte, sperrt sich nun House of Gucci" gegen den Trend. Nicht auszudenken, wie die neue Nummer eins unter normaleren Umständen starten hätte können. In 485 Kinos holte der Film mit Lady Gaga 140.000 Zuschauer und 1,45 Mio. Euro Einspiel. Ein schöner Erfolg, aber eben doch auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein in der aktuellen Situation.

DIE WEITEREN TITEL DER TOP 5

Ein weiterer Film schaffte mehr als 50.000 Besucher: Encanto" belegte Platz zwei mit 65.000 Zuschauern und 500.000 Euro Einspiel. Gesamt hält der Animationsfilm von Disney bei 170.000 Besuchern. Platz drei sicherte sich Keine Zeit zu sterben", der es am zehnten Wochenende auf knapp 35.000 Kinogänger und 365.000 Euro Einspiel brachte. Gesamt hat der 25. Bond nunmehr 5,9 Mio. verkaufte Tickets auf der Habenseite. Ghostbusters: Legacy" belegte am dritten Wochenende Platz vier mit ebenfalls knapp 35.000 Besuchern, allerdings einem Einspiel von 290.000 Euro. Mit "Clifford der große rote Hund" findet sich ein weiterer Neuling unter den ersten Fünf. Der Familienfilm war in 404 Kinos gut für 280.000 Euro Einspiel bei knapp 40.000 verkauften Tickets.

DIE WEITEREN NEULINGE DER TOP 20

Auf Platz 14 landet "MET Opera: Eurydice (Aucoin)(2021)(Live)" mit 65.000 Euro Umsatz bei 2150 verkauften Eintrittskarten. "André Rieu: Christmas with André (2021)" belegt Platz 16 mit 60.000 Euro Umsatz bei 3350 Zuschauern, gefolgt von Gunpowder Milkshake" mit 6650 Besuchern und 57.500 Euro Boxoffice in 290 Kinos. Dziewczyny Z Dubaju" holt auf Platz 18 mit 4400 Kinogängern 50.000 Euro Umsatz.

DIE DEUTSCHEN PRODUKTIONEN IN DER TOP 20

Auf Platz sieben findet sich Contra" von Sönke Wortmann mit 17.500 Besuchern und 160.000 Euro Umsatz am sechsten Wochenende. Am achten Wochenende landete Die Schule der magischen Tiere" auf Platz elf mit 120.000 Euro Einspiel bei 18.150 Zuschauern.

Gesamt kamen die Filme der Top 20 an diesem abermals schwachen Wochenende auf 475.000 verkaufte Tickets und einen Umsatz von 4,35 Mio. Euro.