Kino

Arthouse-Kinocharts: "Contra" setzt Siegeszug fort

Zum vierten Mal in Folge hat Sönke Wortmanns Komödie am vergangenen Wochenende Platz eins der deutschen Arthouse-Kinocharts belegt.

30.11.2021 10:00 • von Jochen Müller
Christoph Maria Herbst und Nilam Farooq in "Contra" (Bild: Constantin)

Sönke Wortmanns Contra" ist es am vergangenen Wochenende zum dritten Mal gelungen, Platz eins der von Comscore und der AG Kino ermittelten Arthouse-Kinocharts zu verteidigen. Platz zwei belegte der erfolgreichste Neustart des Wochenendes, Eric Besnards Komödie A la Carte! - Freiheit geht durch den Magen", gefolgt von Wes Andersons The French Dispatch" und Liesl Tommys neu gestartetem Aretha-Franklin-Biopic Respect".

Ein dritter Neustart, In den Uffizien" von Corinna Belz und Enrique Sanchez Lansch, schaffte auf Platz acht am vergangenen Wochenende den Sprung in die Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts:

1. (1) "Contra", 5.Woche

2. (NEU) "A la Carte! - Freiheit geht durch den Magen", 1. Woche

3. (2) "The French Dispatch", 6. Woche

4. (NEU) "Respect", 1. Woche

5. (3) Lieber Thomas", 3. Woche

6. (5) Eiffel in Love", 2. Woche

7. (4) "Große Freiheit", 2. Woche

8. (NEU) "In den Uffizien", 1. Woche

9. (6) Last Night in Soho", 3. Woche

10. (9) "Die Unbeugsamen", 14. Woche

Die Arthouse-Kinocharts werden erstellt von Comscore und der AG Kino-Gilde und bilden die Hitliste der Filme nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos des Verbands ab.