Kino

"Keine Zeit zu sterben" ist erfolgreichster westlicher Titel 2021

"Keine Zeit zu sterben" ist nun der erfolgreichste Hollywoodfilm des laufenden Jahres und der gesamten Pandemiezeit. Mit 733 Mio. Dollar weltweitem Einspiel hat das jüngste Bond-Abenteuer den bisherigen Rekordhalter "Fast & Furious 9" überrundet.

22.11.2021 08:01 • von Barbara Schuster
"Keine Zeit zu sterben" läuft und läuft... (Bild: Universal)

Keine Zeit zu sterben" ist nun der erfolgreichste Hollywoodfilm des laufenden Jahres und der gesamten Pandemiezeit. Mit 733 Mio. Dollar weltweitem Einspiel hat das jüngste Bond-Abenteuer den bisherigen Rekordhalter Fast & Furious 9" mit 725 Mio. Dollar globalem Boxoffice überrundet. Bereits vor einer Woche schaffte es der 25. Bond international auf das Siegertreppchen als erfolgreichster westlicher Titel für 2021 (und schwang sich auf Platz eins als erfolgreichster Film der Pandemie-Ära). Sowohl "Keine Zeit zu sterben" als auch "Fast & Furious 9" sind die beiden einzigen Studio-Filme, die es dieses Jahr über die 700-Mio.Dollar-Grenze beim weltweiten Einspiel geschafft haben.