Festival

Neiße Filmfestival für Europa-Engagement ausgezeichnet

Das Neiße Filmfestival, das seit 2004 im Dreiländereck zwischen Deutschland, Tschechien und Polen stattfindet, ist mit dem Sächsischen Europapreis ausgezeichnet worden.

19.11.2021 12:18 • von Jochen Müller
Ruth Lorenz und Tobias Gubsch vom Neiße Filmfestival bei der Verleihung des Sächsischen Europapreises (Bild: meeco Communication Services)

Für sein Engagement für die europäische Verständigung ist das Neiße Filmfestival mit dem Sächsischen Europapreis ausgezeichnet worden. Das teilte das Festival, das seit 2004 im Dreiländereck zwischen Deutschland, Tschechien und Polen stattfindet, heute mit.

Der Sächsische Europapreis wird seit 2003 von der Europäischen Bewegung Sachsen (EBS), dem 1992 gegründeten Dachverband von Parteien, Vereinen, Verbänden und sonstigen Einrichtungen, der sich die Förderung des europäischen Gedankens im Freistaat Sachsen und die Verständigung zwischen den europäischen Völkern auf die Fahnen geschrieben hat.

Insgesamt hatte es vier Kandidaten für den Sächsischen Europapreis gegeben. Das Neiße Filmfestival war vom EBS-Vizepräsidenten und Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Roland Löffler, vorgeschlagen worden, der in seiner Laudatio erklärte: "Wie praktisch kein zweites Filmfestival in Deutschland realisiert es den europäischen Gedanken und die grenzübergreifende Zusammenarbeit. Das Festival lockt mittlerweile nicht mehr nur die lokale Bevölkerung an, sondern Cineasten aus den drei Ländern, die hier die neusten Entwicklungen des ost- und mitteleuropäischen Films kennenlernen können. Die Protagonisten des Filmfestivals haben eine glückliche Hand, die unterschiedlichen Einrichtungen der Gemeinde und damit die unterschiedlichen Facetten des menschlichen Lebens zu einem Ganzen werden zu lassen."

Ruth Lorenz und Tobias Gubsch vom Festivalteam erklärten bei der Verleihung des mit 500 Euro dotierten Preises: "Wir sind überrascht, aber auch dankbar, den Sächsischen Europapreis 2020 erhalten zu haben. Er ist für uns Ansporn, das Begonnene im europäischen Sinne weiterz22uführen."

Im Rahmen des 18. Neiße Filmfestival wurden im September 2021 an 20 Spielorten in Deutschland, Polen und Tschechien rund 60 Filme gezeigt. Im kommenden Jahr findet das Festival von 17. bis 22. Mai statt. Filmeinreichungen sind noch bis 31. Dezember möglich.