Produktion

Scorsese lässt Hill singen

Martin Scorsese plant einen Film über die Kultband The Grateful Dead mit seinem Star aus "The Wolf of Wall Street", Jonah Hill. Es soll sein nächstes Projekt für Apple TV+ werden.

19.11.2021 09:40 • von Heike Angermaier

Martin Scorsese plant einen Film über die Kultband The Grateful Dead mit seinem Star aus The Wolf of Wall Street", Jonah Hill als Kopf der Band Jerry Garcia, meldet "Deadline.com". Die beiden sollen auch als Produzenten des nächsten Regieprojekts von Scorsese für Apple TV + wirken. Scorsese inszenierte für den Streamer Killers of the Flower Moon".

Das renommierte Drehbuchautorenduo Scott Alexander und Larry Karaszewski von American Crime Story" und "Larry Flynt - Die nackte Wahrheit" schreibt das Biopic über die Kultband, deren Hippie-Anhänger sich selbst Deadheads nannten. Der noch unbetitelte Film genießt die Unterstützung der Band; deren Mitglieder Bob Weir, Phil Lesh, Mickey Hart und Bill Kreutzmann sowie die Tochter von Garcia, der 1995 starb, Trixie Garcia, agieren als Executive Producer.

Die Musik-begeisterte US-Filmemacher-Ikone realisierte bereits mehre Dokumentarfilme über Musikstars und wie George Harrison und die Rolling Stones und mit "Long Strange Trip" auch über Grateful Dead. Er schloss mit seiner Sikelia Prouctions einen Vertrag mit Apple TV+, nachdem der Streamer in "Killers of the Flower Moon" eingestiegen war.

Hill, der mit seiner Firma Strong Baby und seinem dortigen Partner Matt Dines produziert, gewann für seine Rolle in "Wolf of Wall Street" einen Oscar.