Produktion

Lionsgate plant Remake von "Helden der Wahrscheinlichkeit"

Beim geplanten englischsprachigen Remake von "Helden der Wahrscheinlichkeit" sind auch Anders Thomas Jensen und Nikolaj Arcel wieder mit an Bord, die wie beim Original auch das Drehbuch schreiben werden.

17.11.2021 12:30 • von Jochen Müller
Von "Helden der Wahrscheinlichkeit" soll es ein englischsprachiges Remake geben (Bild: Splendid (Neue Visionen))

Lionsgate plant ein englischsprachiges Remake von Anders Thomas Jensens Helden der Wahrscheinlichkeit". Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, sollen Anders Thomas Jensen und Nikolaj Arcel, die das Drehbuch zu dem Original geschrieben hatten, auch das Remake skripten. Als Produzenten fungieren Shawn Levy, Dan Levine und Dan Cohen mit ihrer 21 Laps, als Executive Producer sind die Produzentin des Originals, Sisse Graum, und Anders Kjaerhauge an Bord. Der Regiestuhl ist noch nicht besetzt, der Cast steht auch noch nicht fest.

In "Helden der Wahrscheinlichkeit" spielt Mads Mikkelsen den Irakkriegsveteran Markus, der sich mit ein paar seiner Kumpels auf einen Rachefeldzug gegen eine Bikergang macht. Er vermutet, dass sie für ein Zugunglück verantwortlich sind, bei dem seine Frau getötet worden war. In dem Zug hatte ein Kronzeuge in einem Prozess gegen die Gang gesessen und Markus ist fest davon überzeugt, dass die Gang den Zug hat entgleisen lassen.

"Helden der Wahrscheinlichkeit" ist in Deutschland seit seinem Kinostart am 23. September auf rund 60.000 Besucher gekommen und belegt aktuell Platz 53 der Kinocharts.