Kino

Deutscher Kurzfilmpreis 2021 vor Ort und im Netz

Am 25. November wird an der HFF München der Deutsche Kurzfilmpreis verliehen. Wie im Vorjahr wird es wieder einen Livestream geben.

17.11.2021 08:42 • von Jochen Müller
Die Verleihung des Deutschen Kurzfilmpreises wird auch in diesem Jahr live im Netz übertragen (Bild: BKM)

Zum dritten Mal wird der Deutsche Kurzfilmpreis am 25. November durch Kulturstaatsministerin Monika Grütters in der HFF München verliehen. "Auch in diesem November ist München wieder DER Ort für den Kurzfilm schlechthin und wir sind stolz, dafür gleich doppelt verantwortlich zu sein: Zum einen ist es uns eine besondere Ehre, bereits zum dritten Mal die Verleihung des Deutschen Kurzfilmpreises im Auftrag von Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters auszurichten. Zum anderen sind wir auch gastgebende Hochschule des Internationalen Festivals der Filmhochschulen (14. bis 20. November), das in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum feiert, bei dem der Filmnachwuchs aus aller Welt seine aktuellen Kurzfilme präsentiert", erklärt HFF-München-Präsidentin Bettina Reitz.

Wie im Vorjahr wird die von Nina Eichinger moderierte Verleihung des Deutschen Kurzfilmpreises auch am 25. November wieder live im Internet übertragen. Ab 20 Uhr kann die Verleihung unter deutscherkurzfilmpreis2021.maz-movie.de verfolgt werden