Festival

Solothurner Filmtage 2022 wieder vor Publikum

Nach einer digitalen Ausgabe in diesem Jahr finden die Solothurner Filmtage von 19. bis 26. Januar 2022 wieder als Präsenzveranstaltung statt.

03.11.2021 08:48 • von Jochen Müller
Im Januar 2022 wieder im Kino: die Solothurner Filmtage (Bild: Solothurner Filmtage)

Nach einer Corona-bedingt digitalen Ausgabe in diesem Jahr finden die 57. Solothurner Filmtage von 19. bis 26. Januar 2022 wieder vor Publikum statt. Wie die Veranstalter jetzt bekannt gaben, steht das Publikum auch im Mittelpunkt des "Fokus", der sich mit aktuellen für die Gesellschaft und das Schweizer Filmschaffen relevanten Themen widmet.

Im Rahmen des in einen Diskussion- und einen Filmteil gegliederten "Fokus"-Programms will man sich Themen widmen wie die Art und Weise, wie das Publikum Filme ansieht, wie wichtig das Publikum für die Filmschaffenden ist und wie sich das auf die Filmproduktion auswirkt und wie man in Zeiten wachsender Konkurrenz die Aufmerksamkeit des Publikums gewinnen kann. Fragen, die in Diskussionsrunden mit Filmemacher*innen, Kurator*innen und Kinomacher*innen aus dem In- und Ausland erörtert werden.

Aktuell sichtet eine Auswahlkommission die für die Solothurner Filmtage eingereichten Filme. Das Programm der 57. Ausgabe sowie weitere Informationen zur Präsenzveranstaltung sollen Mitte Dezember bekannt gegeben werden.