TV

Apple One Premium startet in 17 weiteren Ländern

Nachdem der Premium-Tarif von Apple One bisher nur in Australien, Großbritannien, Kanada und den USA erhältlich war, steht das Angebot ab dem 3. November in 17 weiteren Ländern zur Verfügung, und auch Deutschland ist nun mit dabei.

26.10.2021 10:39 • von Jonas Kiß
Von Spielen, über Fitness und Musik bis zu Film und TV: Apple One Premium verknüpft verschiedene Entertainment-Angebote (Bild: Apple)

Vor rund einem Jahr, im Herbst 2020, startete Apple mit Apple One ein Angebot, bei dem der Konzern alle Abonnementdienste aus dem Entertainmentgeschäft in ein Bundle zum Sonderpreis schnürt.

Nachdem der Premium-Tarif bisher nur in Australien, Großbritannien, Kanada und den USA erhältlich war, und hierzulande mangels News+ und Fitness+ zuerst nicht angeboten wurde, steht das Premium-Abonemment ab dem 3. November 2021 in 17 weiteren Ländern zur Verfügung, und auch Deutschland ist nun mit dabei.

Grundsätzlich bietet Apple das Abo-Paket zu den drei Tarifen "Einzelperon", "Familie" und "Premium" an, wobei es "Einzelperon" und "Familie" inzwischen in über 100 Ländern und Regionen gibt, während die Premium-Variante nun in 21 Nationen verfügbar ist.

Apple One Premium umfasst Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple Fitness+ und einen Speicherplatz von zwei Terabyte in der iCloud-Datenwolke für 28,95 Euro pro Monat und kann von bis zu sechs Familienmitgliedern gemeinsam genutzt werden. Apple News+ ist mangels Verfügbarkeit in Deutschland nicht in Apple One Premium enthalten.