Kino

Arthouse-Kinocharts: Führungswechsel

Nach vier Wochen an der Spitze der deutschen Arthouse-Kinocharts ist Philipp Stölzls "Schachnovelle" von Wes Andersons "The French Dispatch" abgelöst worden.

26.10.2021 09:44 • von Jochen Müller
Die neue Nummer eins in den deutschen Arthouse-Kinocharts: "The French Dispatch" (Bild: Walt Disney)

Führungswechsel in den von Comscore und der AG Kino ermittelten Arthouse-Kinocharts: an seinem Startwochenende übernahm Wes Andersons Cannes-Titel The French Dispatch", der im September die Filmkunstmesse Leipzig eröffnet hatte Platz eins und verdrängte damit den Spitzenreiter der vorangegangenen vier Wochenenden, Philipp Stölzls "Schachnovelle", auf die Zwei. Platz drei erneut halten konnte Torsten Körners Dokumentarfilm "Die Unbeugsamen".

Janna Ji Wonders' Familienporträt Walchensee Forever" belegte an seinem Startwochenende Platz fünf der deutschen Arthouse-Kinocharts; mit Laura Gabberts Ottolenghi und die Versuchungen von Versailles" gelang einem weiteren neu gestarteten Dokumentarfilm auf der Neun der Sprung in die Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts:

1. (NEU) "The French Dispatch", 1. Woche

2. (1) "Schachnovelle", 5. Woche

3. (3) "Die Unbeugsamen", 9. Woche

4. (2) Supernova", 2. Woche

5. (NEU) "Walchensee Forever", 1. Woche

6. (4) Der Rausch", 14. Woche

7. (5) Titane", 3. Woche

8. (7) Auf alles, was uns glücklich macht", 2. Woche

9. (NEU) "Ottolenghi und die Versuchungen von Versailles", 1. Woche

10. (8) The Father", 9. Woche

Die Arthouse-Kinocharts werden erstellt von Comscore und der AG Kino-Gilde und bilden die Hitliste der Filme nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos des Verbands ab.