Produktion

"Barbie" findet Ken

Der bei Warner aufgegleiste Realfilm "Barbie" mit Margot Robbie in der Rolle der weltweit berühmten Puppe mit Idealmaßen hat offenbar den richtigen Schauspieler für die männliche Hauptrolle Ken gefunden.

25.10.2021 09:16 • von Barbara Schuster
Margot Robbie (Bild: IMAGO / UPI Photo)

"Barbie" findet Ken! Der bei Warner aufgegleiste Realfilm mit Margot Robbie in der Rolle der weltweit berühmten Puppe mit Idealmaßen hat offenbar den richtigen Schauspieler für die männliche Hauptrolle Ken gefunden: Laut "Deadline" soll Ryan Gosling die erste und einzige Wahl des Studios sein und deshalb in abschließenden Verhandlungen stehen, den gut frisierten Gegenpart zu geben.

Greta Gerwig inszeniert den Film nach einem Drehbuch, das sie gemeinsam mit Noah Baumbach verfasst hat, und obwohl keinerlei Plot-Details verraten werden, kann man mit Blick auf die beiden Kreativen davon ausgehen, dass "Barbie" keine typische Barbie-Geschichte erzählen wird. Sollte Gosling unterschreiben, würde das Projekt schnell grünes Licht erhalten mit einem Drehstart Anfang 2022. Die Produktion hat Margot Robbies Firma LuckyChap Entertainment gemeinsam mit Markeninhaber Mattel übernommen. Auch David Heyman gehört zum Produzentenkreis.

Das Projekt hat bereits eine längere Entstehungsgeschichte und wurde ursprünglich bei Sony aufgezogen. Seit 2018 wird es mit Mattel bei Warner vorangetrieben, mit Robbie als Produzentin und Hauptdarstellerin (wir berichteten).