Kino

Foto des Tages: "Lieber Thomas" feiert Premiere beim Film Festival Cologne

Das Filmteam von "Lieber Thomas" feierte am gestrigen Sonntag beim Film Festival Cologne mit dem Kölner Publikum das Leben und die Lyrik Thomas Braschs. Inspiriert von dessen Werk und Erlebnissen porträtiert der Kinofilm "Lieber Thomas" nicht nur den Menschen und Künstler Thomas Brasch und seine Zerrissenheit zwischen Ost und West, sondern auch das Jahrhundert, in dem er lebte. Wild Bunch Germany bringt den Film am 11. November in die Kinos. Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Produzent Till Derenbach (Zeitsprung Pictures), Schauspielerin Emma Bading, Regisseur Andreas Kleinert, Drehbuchautor Thomas Wendrich, NDR-Fernsehfilmchef Christian Granderath, Schauspielerin Jella Haase, Produzent Michael Souvignier (Zeitsprung Pictures), Hauptdarsteller Albrecht Schuch, Christoph Liedke (Wild Bunch Germany), Petra Müller (Geschäftsführerin Film- und Medienstiftung NRW) sowie Johannes Hensen (Film Festival Cologne). Foto: Wild Bunch Germany (PR-Veröffentlichung)

25.10.2021 07:30 • von Jochen Müller
Bei der Premiere von "Lieber Thomas" (v.l.n.r.): Produzent Till Derenbach (Zeitsprung Pictures), Schauspielerin Emma Bading, Regisseur Andreas Kleinert, Drehbuchautor Thomas Wendrich, NDR Redakteur Christian Granderath, Schauspielerin Jella Haase, Produzent Michael Souvignier (Zeitsprung Pictures), Hauptdarsteller Albrecht Schuch, Christoph Liedke (Wild Bunch Germany), Petra Müller (Geschäftsführerin Film- und Medienstiftung NRW)sowie Johannes Hensen (Film Festival Cologne) (Bild: Wild Bunch Germany)

Das Filmteam von Lieber Thomas" feierte am gestrigen Sonntag beim Film Festival Cologne mit dem Kölner Publikum das Leben und die Lyrik Thomas Braschs. Inspiriert von dessen Werk und Erlebnissen porträtiert der Kinofilm "Lieber Thomas" nicht nur den Menschen und Künstler Thomas Brasch und seine Zerrissenheit zwischen Ost und West, sondern auch das Jahrhundert, in dem er lebte. Wild Bunch Germany bringt den Film am 11. November in die Kinos. Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Produzent Till Derenbach (Zeitsprung Pictures), Schauspielerin Emma Bading, Regisseur Andreas Kleinert, Drehbuchautor Thomas Wendrich, NDR-Fernsehfilmchef Christian Granderath, Schauspielerin Jella Haase, Produzent Michael Souvignier (Zeitsprung Pictures), Hauptdarsteller Albrecht Schuch, Christoph Liedke (Wild Bunch Germany), Petra Müller (Geschäftsführerin Film- und Medienstiftung NRW) sowie Johannes Hensen (Film Festival Cologne). Foto: Wild Bunch Germany (PR-Veröffentlichung)