Kino

Gotham Awards ehren Jane Campion

Die neuseeländische Regisseurin und Drehbuchautorin wird bei der Verleihung der Gotham Awards am 29. November mit dem "Director's Tribute" geehrt.

21.10.2021 08:29 • von Jochen Müller
Oscarpreisträgerin Jane Campion wird bei den Gotham Awards geehrt (Bild: IMAGO / Starface)

Jane Campion wird bei der Verleihung der Gotham Awards am 29. November mit dem "Director's Tribute" geehrt.

"Jane Campion ist eine Wegbereiterin, die schöne, gewagte Geschichten mit einer verblüffenden emotionalen Tiefe erzählt. Mit ihrer bemerkenswerten Rückkehr zum Spielfilm mit 'The Power of the Dog' zementiert sie ihren Status als eine der größten Regisseur*innen der Gegenwart. Es ist so eine Ehre, diese außergewöhnliche Filmemacherin auszuzeichnen", erklärt Jeffrey Sharp, Executive Director des Gotham Film & Media Institute.

Jane Campion war 1993 die erste Regisseurin, die - für Das Piano" - in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde. Für den Film war sie - als eine von nur sieben Frau bisher - auch für den Regieoscar nominiert gewesen und erhielt den Drehbuchoscar.

Für "The Power of the Dog", ihrem ersten Spielfilm seit mehr als einem Jahrzehnt, der nach einem Kinoeinsatz ab 18. November am 1. Dezember bei Netflix startet, wurde Campion bei der Mostra 2021 mit dem Silbernen Löwen ausgezeichnet.