Produktion

MMC Group Cologne übernimmt Magic Eye

Die MMC Group Cologne kauft die Post- und Medienproduktionsfirma Magic Eye. Deren Büro am Kölner Neumarkt soll bestehen bleiben.

20.10.2021 12:22 • von Michael Müller
Einer der beiden MMC-Geschäftsführer: Jens Wolf (Bild: MMC Group Cologne)

Die Unternehmensgruppe MMC Group Cologne hat in der vergangenen Woche den Experten für Post- und Medienproduktion, die Magic Eye GmbH, übernommen. Für MMC-Geschäftsführer Jens Wolf war diese Erweiterung des Firmenportfolios ein logischer Schritt: "Wir kennen und schätzen die Arbeit der Magic Eye seit vielen Jahren. Als sich nun die Option ergeben hat, das Unternehmen zu übernehmen, mussten wir nicht lange überlegen. Wir freuen uns sehr über das neuste Mitglied unserer MMC-Familie und haben für die Zukunft viel vor."

Die MMC Group wird die Mitarbeiter der Magic Eye vollständig übernehmen und auch am bisherigen Büro am Kölner Neumarkt festhalten, heißt es in einer Mitteilung am Mittwoch. "Der zentrale Standort der Magic Eye in der Innenstadt ist äußerst attraktiv und wir freuen uns, dass wir künftig neben unserem bekannten Gelände in Ossendorf auch ein zentrales Büro in bester City-Lage haben werden", erläutert Wolf, welcher von nun an gemeinsam mit MMC-Geschäftsführer Ilya Piontek die Geschäftsführung der Magic Eye verstärkt.

"Ich freue mich, dass Jens Wolf und llya Piontek unser Herzensprojekt, die Magic Eye, nun tatkräftig unterstützen. Die Zusammenarbeit bietet uns und unseren Mitarbeitenden gewaltige Entwicklungschancen. Wir setzen schon jetzt gemeinsame Projekte um, daran knüpfen wir an", kommentiert Karim Durra, einer der beiden Magic Eye-Gründer den Verkauf. Florian Peters wird als Leiter Post-Produktion nun zusätzlich zu seinem Engagement in der Magic Eye zukünftig die gesamte Post-Produktion der MMC Gruppe leiten. "Eine der ersten Aufgaben wird sein, unsere beiden Standorte technisch anzubinden und darauf aufbauend neben unserem klassischen Geschäft auch neue Produktionsmethoden anzubieten", so Peters.

Mit der Übernahme der Magic Eye GmbH will die MMC Group ihren strategischen Wachstumskurs weiter vorantreiben. "Das Unternehmen ergänzt unsere Gruppe hervorragend. Der Bedarf an unseren Post-Produktion Services, die wir bisher auch schon am Standort Ossendorf angeboten haben, ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Mit der Magic Eye sind wir in diesem Bereich künftig noch besser aufgestellt. Davon werden unsere Kunden unmittelbar profitieren", so Wolf.