Kino

Tiberius Film mit neuem Vertriebspartner

Ab dem kommenden Jahr übernimmt die Alive AG den Vertrieb der physischen Produkte von Tiberius Film in Deutschland und Österreich.

19.10.2021 14:47 • von Jörg Rumbucher
Oliver Fink, Managing Director, Tiberius Film (Bild: Tiberius Film)

Tiberius Film hat einen neuen Vertriebspartner für die Distribution ihrer physischen Produkte: Zum 1. Januar 2022 übernimmt die Kölner Alive AG alle Vertriebs- und Logistikaktivitäten für physisches Home Entertainment. Die Vereinbarung umfasst sowohl Neuheiten als auch Katalogtitel. Seit Mai 2018 war Sony Pictures Entertainment für den Vertrieb von Tiberius-Produkten zuständig.

"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Team der Alive AG. Durch ihre langjährige Erfahrung und ihr Know-How wird es uns gemeinsam gelingen, in diesem herausfordernden Markt erfolgreich unsere Kunden zu bedienen. Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH für die sehr gute und vertrauensvolle Kooperation der letzten Jahre bedanken", sagt Oliver Fink, Managing Director, Tiberius Film GmbH.

"Tiberius Film ist seit Jahren ein absoluter Top-Anbieter und aus dem Heimkino-Markt nicht wegzudenken. Daher freuen wir uns außerordentlich, dass wir den spannenden Katalog ab 2022 vermarkten dürfen. Gemeinsam sehen wir uns bestens aufgestellt, den Veränderungen im Markt optimal zu begegnen", ergänzt Nils Zehnpfennig, Vorstandsvorsitzender, Alive AG.