Festival

Fantasy Filmfest eröffnet

Mit der Deutschlandpremiere von "Gunpowder Milkshake" ist gestern in Berlin das Fantasy Filmfest eröffnet worden, das bis 7. November durch sieben deutsche Städte tourt.

18.10.2021 14:32 • von Jochen Müller
Bei der Premiere von "Gunpowder Milkshake": Filmkomponist Frank Ilfman, Drehbuchautor Ehud Lavski, Regisseur Navot Papushado (stehend, v.l.n.r.) sowie Darsteller David Burnell IV (vorne) (Bild: Pedro Becerra - Stageview )

Im Kino in der Kulturbrauerei in Berlin ist gestern das 35. Fantasy Filmfest eröffnet worden, das bis 7. November durch sieben deutsche Städte tourt. An einem nach Veranstalterangaben "rundum gelungenen Abend" wurde Navot Papushados Actionkomödie Gunpowder Milkshake" gezeigt. Zu den Premierengästen zählten neben dem Regisseur auch Darsteller David Burnell IV, Drehbuchautor Ehud Levski und Filmkomponist Frank Illfman. Studiocanal startet die deutsche Koproduktion (Studio Babelsberg) am 2. Dezember in den deutschen Kinos.

Weitere Informationen unter www.fantasy-filmfest.de.