Kino

Starbesuch bei Kinovorführung von "Résistance - Widerstand"

Anlässlich des Kinostarts von "Résistance - Widerstand" in den deutschen Kinos war Matthias Schweighöfer am 15. Oktober Gast einer Vorführung im Münchner ARRI-Kino, zu der Pantaleon Films eingeladen hatte.

18.10.2021 14:50 • von Barbara Schuster
Das "Résistance"-Team auf dem roten Teppich (Bild: Petra Stadler)

Anlässlich des Kinostarts von "Résistance - Widerstand" in den deutschen Kinos war Matthias Schweighöfer am 15. Oktober Gast einer Vorführung im Münchner Astor im Arri-Kino, zu der Pantaleon Films gemeinsam mit Warner eingeladen hatte (v.l.): Frank Kusche (Producer, Pantaleon), Dan Maag (Producer, Pantaleon), Stephanie Schettler-Köhler (COO Pantaflix AG), Matthias Schweighöfer, Hannes Heyelmann (Head of Local Production Warner Bros Germany), Judith Erber (Förderreferentin FFF Bayern), Patrick Zorer (Producer, Pantaleon), Nicolas Paalzow (CEO Pantaflix AG), Simon Happ (Producer, Pantaleon).

"Résistance" erzählt von den jungen Jahren des späteren Starpantomimen Marce Marceau und dessen Engagement in der Résistance. Jesse Eisenberg und Clémence Poésy spielen die Hauptrollen, Matthias Schweighöfer ist in der Rolle von Obersturmführer Klaus Barbie zu sehen. Regie führte Jonathan Jakubowicz. Der FFF Bayern förderte mit zwei Mio. Euro aus dem Programm "Internationale Filme und Serien" und mit 50.000 Euro Verleihfördermittel. Zudem kamen noch Fördermittel vom DFFF. Warner Bros. hat den Film am 14. Oktober in den deutschen Kinos gestartet.