TV

Pluto TV kooperiert mit BBC Studios in Europa

Die europäische Zusammenarbeit des Streamingdienstes Pluto TV und BBC Studios bringt deutschen Nutzer*innen im Oktober einen "Doctor Who"-Channel. Darüber hinaus werden sie auch mit einer Kult-Sitcom aus den USA versorgt.

18.10.2021 10:18 • von Michael Müller
In Deutschland geht es vor allem um ältere "Doctor Who"-Staffeln (Bild: Pluto TV)

Der sich im Besitz von ViacomCBS befindliche Streamingdienst Pluto TV hat eine Kooperation mit BBC Studios für Europa abgeschlossen. Die bringt unter anderem die britische Sci-Fi-Kultserie "Doctor Who" als Channel in Länder wie Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich und Spanien.

Dabei ist das Angebot pro Land unterschiedlich. In Deutschland laufen auf "Doctor Who Classic" zum Beispiel die älteren Staffeln 18 bis 26 des langlebigen Zeitreise-Formats, das es in der BBC schon seit den 1960er-Jahren gibt. Auch gibt es dank der Kooperation seit Oktober den Channel BBC Travel auf dem kostenlosen, werbefinanzierten Pluto TV.

SVP und General Manager Pluto TV, Olivier Jollet, kommentiert: "Diese neue Partnerschaft mit der BBC erlaubt es Pluto TV, unser europäisches Publikum mit Hunderten von Stunden kostenlosem Premium-BBC-Serien-Content zu versorgen, den sie kennen und lieben."

Auch hat Pluto TV sein Serien-Channel-Angebot im Oktober darüber hinaus erweitert. Zählten in den vergangenen Monaten schon Serienklassiker wie "Wer ist hier der Boss?" und "Beverly Hills 90210" ihre eigenen 24-Stunden-Kanäle, kann Pluto TV seit Oktober auch mit dem US-Sitcom-Klassiker "Cheers" aufwarten, den es bislang in Deutschland noch gar nicht zu streamen gab.

Zudem bringt Pluto TV in Deutschland im Oktober nur folgerichtig auch Tages-Specials zu Halloween, die auf Pluto TV Movies "Halloween H20", auf Pluto TV Kultfilme diverse "Leprechaun"-Filme und ab 28. Oktober einen Großteil der "Freitag, der 13te"-Filme bedeuten.