Festival

Film Festival Cologne ehrt Albrecht Schuch

Albrecht Schuch wird beim Film Festival Cologne mit dem International Actors Award ausgezeichnet.

15.10.2021 12:03 • von Jochen Müller
Albrecht Schuch wird am 28. Oktober mit dem International Actors Award des Film Festival Cologne ausgezeichnet (Bild: Christian Hartmann)

Im Rahmen der Film Festival Cologne Awards wird Albrecht Schuch am 28. Oktober mit dem mit 10.000 Euro dotierten International Actors Award ausgezeichnet. Das teilt das Film Festival Cologne heute mit.

Schuch, den das Festival als "einen der momentan vielseitigsten und packendsten Schauspieler des Landes" bezeichnet, hatte in diesem Jahr am Shooting-Star-Programm der European Film Promotion teilgenommen. Am 24. Oktober zeigt das Film Festival Cologne Andreas Kleinerts Lieber Thomas", in dem Schuch in der Hauptrolle den aus der DDR stammenden Dichter Thomas Brasch spielt.

Neben Schuch werden noch weitere deutsche Schauspieler*innen von 21. bis 28. Oktober auf dem Film Festival Cologne zu Gast sein. So präsentiert Lars Eidinger dort die neue RTL+-Serie "Faking Hitler", Heike Makatsch stellt den dystopischen Thriller "Zero" vor, Jürgen Vogel, Annette Frier, Sabin Tambrea und Denis Moschitto präsentieren zusammen mit Regisseur Lutz Heineking jr die zweite Staffel von KBV - Keine besonderen Vorkommnisse".

Als weitere Preisträger des Film Festival Cologne neben Albrecht Schuch stehen bereits Maria Schrader, die für ihren deutschen Oscarkandidaten Ich bin dein Mensch" mit dem zum zweiten Mal vergebenen Manfred Stelzer Preis ausgezeichnet wird, Steve McQueen als Gewinner des Filmpreis Köln und Phil Grabsky als Gewinner des phoenix-Preis fest.

Weitere Informationen unter filmfestival.cologne