TV

LaCinetek würdigt Abbas Kiarostami

Die VoD-Plattform LaCinetek präsentiert ab heute neun Filme des 2016 verstorbenen iranischen Filmemachers in restaurierter Fassung.

14.10.2021 10:42 • von Jochen Müller
LaCinetek würdigt das Werk von Abbas Kiarostami im Rahmen einer neun Filme umfassenden Hommage (Bild: LaCinetek)

Mit neun Filmen von Abbas Kiarostami in restaurierter Fassung würdigt die LaCinetek ab heute das Schaffen des 2016 verstorbenen iranischen Filmemachers. Das teilt die VoD-Plattform, die ihren ständig wachsenden Filmkatalog aus Empfehlungslisten von Regisseur*innen - aktuell haben bereits 100 Regisseur*innen eine Liste mit ihren 50 Lieblingsfilmen abgegeben - speist, heute mit.

Zur Verfügung stehen die Filme, die vom Anfängen seines Schaffens in den 1970er Jahren bis in die 2000er Jahre reichen, ab 2,99 Euro.

Die Auswahl der Filme, die erstmalig als VoD und restauriert auf dem deutschen Markt verfügbar sind, umfasst:

"Bread and Alley", 1970 (OmeU), empfohlen von Nicolas Philibert

"The Traveler", 1974 (OmeU), empfohlen von Bruno Podalydès

Wo ist das Haus meines Freundes?", 1987, empfohlen von Akira Kurosawa

"Homework", 1989 (OmeU), empfohlen von Apichatpong Weerasethakul

Und das Leben geht weiter", 1991, empfohlen von Kiyoshi Kurosawa

Quer durch den Olivenhain", 1994, empfohlen von Jutta Brückner

Der Geschmack der Kirsche", 1997, empfohlen von Agnès Varda

Der Wind wird uns tragen", 1998, empfohlen von Nadav Lapid

Ten", 2002 (OmeU), empfohlen von Nicolas Philibert

Weitere Informationen unter www.lacinetek.com.