TV

Netflix/NL zieht Preise an

Erstmals seit vier Jahren hat Netflix in den Niederlanden die Abo-Preise für zwei seiner Tarife angehoben. In einem Fall gleich um drei Euro.

07.10.2021 14:47 • von Jörg Rumbucher

Dass Netflix immer mal wieder seine Abo-Tarife erhöht, ist an sich nicht ungewöhnlich. In den Niederlanden hat der Streamer lokalen Medien zufolge Abonnent*innen jetzt darüber informiert, dass der Preis für das Standard-Abo um drei Euro steigt. Somit kostet der Tarif künftig 13,99 Euro. In Deutschland beträgt der Preis derzeit 12,99 Euro. Im Nachbarland müssen User*innen auch für das Premium-Abo (4K-Bildqualität) mehr bezahlen als bisher. Es wurde um zwei Euro auf 15,99 Euro (Deutschland: 17,99 Euro) angehoben.

Der Basis-Tarif für 7,99 Euro blieb in den Niederlanden unangetastet.

Es ist das erste Mal seit vier Jahren, dass Netflix in den Niederlanden die Preise erhöht.