Kino

Academy Museum öffnet für Besucher

Seit gestern ist das Academy Museum of Motion Pictures in Los Angeles nun endlich für die Öffentlichkeit zugänglich. Zuvor wurde zu einer stargespickten Opening Gala geladen.

01.10.2021 11:47 • von Barbara Schuster
Bob Iger, Annette Bening, Tom Hanks und Nicole Kidman bei der Eröffnungsgala (Bild: Hunter Abrams / ©Academy Museum Foundation)

Seit gestern ist das Academy Museum of Motion Pictures in Los Angeles nun endlich für die Öffentlichkeit zugänglich. Das rote Band wurde von Bürgermeister Eric Garcetti durchschnitten. Als Repräsentanten des Museums waren Museumspräsident Bill Kramer, Museums-Aufsichtsratsvorsitzender Ted Sarandos, AMPAS-CEO Dawn Hudson und AMPAS-Präsident David Rubin anwesend.

Die ganze letzte Woche lang gab es bereits verschiedene Feierlichkeiten mit allerlei Empfängen und Sonderveranstaltungen, bei denen das Who is Who Hollywoods vorbeischaute. Am 25. September wurde etwa in einer Opening Gala für geladene Gäste, bei der Lady Gaga für eine musikalische Performance sorgte, Sophia Loren mit dem Visionary Award gefeiert. Auch Bob Iger, Annette Bening und Tom Hanks kamen zu Ehren: Ihnen wurde für ihren Einsatz bei der Spendenkampagne für den Museumsbau der Pillar Award überreicht.