Produktion

Waddington taucht ab

Im Zuge des Produktionsdeals zwischen Netflix und Dark Horse Comics entsteht eine Adaption von "Dept H." des renommierten US-Comicautoren Matt Kindt. Alice Waddington soll ein Drehbuch des mit den "Maze Runner"-Filmen erfolgreichen T. S. Nowlin in Szene setzen.

29.09.2021 08:01 • von Heike Angermaier
"Dept. H" wird verfilmt (Bild: Black Horse)

Im Zuge des Produktionsdeals zwischen Netflix und Dark Horse Comics entsteht eine Adaption von "Dept H." des renommierten US-Comicautoren Matt Kindt. Alice Waddington, die mit Paradise Hills" einem interessanten Genrefilm mit weiblichen Heldinnen als Langspielfilmregisseurin debütierte, soll ein Drehbuch des mit den Maze Runner"-Filmen erfolgreichen T S Nowlin in Szene setzen. Im Zentrum steht eine junge Frau, die den Tod ihres Wissenschaftlervaters auf einer Tiefseeforschungsstation untersuchen will. Mike Richardson, Keith Goldberg und Paul Schwake von Dark Horse Entertainment produzieren. Nowlin lieferte auch das Drehbuch zum Netflix-Film mit Ryan Reynolds "The Adam Project".

Im Zuge des Deals zwischen der Produktionsabteilung des Comicverlages und dem Streamer wird außerdem die dritte Staffel von "Umbrella Academy" produziert sowie "Mystery Girl" mit Tiffany Haddish als Titelheldin und Mitproduzentin unter der Regie von McG, Lady Killer" mit Blake Lively nach einem Drehbuch von Diablo Cody und Matt Wagners "Grendel" als Serie mit Abubakr Ali als Titelheld und Andrew Dabb als Showrunner vorangetrieben.

Beim Streamer ist außerdem eine Zusammenarbeit von Keanu Reeves und Kindt bei der Adaption des Action-Fantasy-Mix "BRZRKR" als Film und Serie in der Entwicklung.