Kino

Kinocharts Österreich: "Dune" verteidigt die Spitze

Denis Villeneuves SciFi-Neuverfilmung hat am vergangenen Wochenende in den österreichischen Kinos als einziger Titel ein sechsstelliges Einspiel erzielt und insgesamt die Umsatzmillion geknackt.

28.09.2021 14:47 • von Jochen Müller
Einsam an der Spitze der österreichischen Kinocharts: "Dune" (Bild: Warner)

Mit 270.000 Euro hat Denis Villeneuves Dune" als einziger Titel am vergangenen Wochenende in den österreichischen Kinos ein sechsstelliges Einspiel erzielt und damit Platz eins souverän verteidigt. Insgesamt steht die SciFi-Neuverfilmung in Österreich bei einem Einspiel von etwas mehr als einer Mio. Euro.

Auch die Plätze zwei bis vier blieben mit Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" (WE: 80.000 Euro; gesamt: 1,07 Mio. Euro), Saw: Spiral" (WE: 61.000 Euro; gesamt: 198.000 Euro) und After Love" (WE: 46.000 Euro; gesamt: 730.000 Euro) im Vergleich zur Vorwoche unverändert.

Auf Platz fünf rangiert mit Dragan Bjelogrlic' Porträt des serbischen Singer-Songwriters Toma Zdravkovic, Toma", (40.000 Euro; inkl. Previews: 47.000 Euro) der erfolgreichste Neustart des Wochenendes, gefolgt von einem weiteren Neuling, Philipp Stölzls Stefan-Zweig-Verfilmung "Schachnovelle" (32.000 Euro).

Die weiteren Neustarts in der Top 25 der österreichischen Kinocharts: Kim Strobls "Madison - Bikes, Boys & Berge" (6.500 Euro; inkl. Previews: 7.100 Euro) belegte Platz 18, Sonia Liza Kentermanns Der Hochzeitsschneider von Athen" landete mit 4.500 Euro (inkl. Previews: 11.000 Euro) auf der 22.

Die Top Ten der österreichischen Kinocharts