Produktion

Wencke Myhre in ARD-Daily "Rote Rosen"

Die norwegische Schlagersängerin wird noch in diesem Jahr in einer Gastrolle in zehn Folgen der ARD-Daily "Rote Rosen" zu sehen sein.

27.09.2021 15:33 • von Jochen Müller
Wencke Myhre übernimmt eine Gastrolle in "Rote Rosen" (Bild: ARD/Nicole Manthey)

Ab Anfang Dezember wird Wencke Myhre in einer Gastrolle in zehn Folgen der ARD-Daily "Rote Rosen" zu sehen sein. Wie die ARD heute mitteilt, wird die norwegische Schlagersängerin ab Folge 3466 von "Rote Rosen" als die humorvolle, patente aber chaotische Tante Jonna von "Käse Werner" (Dirk Hartkopf) zu sehen. Sie kommt aus Olso zu Besuch und wird von Sara (Antonia Jungwirth) zur Überraschung ihrer Mitbewohner in der WG einquartiert wird. Auch Hannes (Claus-Dieter Clausnitzer) ist überrascht, als Jonna in seinem Schrebergarten einen Waschbären, der sich an den Beeren zu schaffen macht, fangen will. Doch Hannes ist immer mehr angetan von dem etwas skurrilen Besuch - bis er feststellt, dass Jonna verheiratet ist und mit ihm nur ihren Ehemann eifersüchtig machen will. Doch er zeigt sich als fairer Verlierer und die beiden machen gut gelaunt gemeinsame Selfies - von denen Jonna eines ihrem Ehemann schickt.

"Rote Rosen" wird von Studio Hamburg Serienwerft (Produktion: Jan Diepers) produziert und montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten ausgestrahlt.