Produktion

"Shelter" in Arbeit

US-Bestsellerautor Harlan Coben, der die Vorlagen für einige internationale Thriller lieferte, wie den französischen Kinofilm "Sag kein Wort" oder den deutschen Zweiteiler "Keine zweite Chance", arbeitet am Piloten zur Serie "Shelter". Für sie wurde ein junger Hauptdarsteller gefunden.

24.09.2021 10:02 • von Heike Angermaier

US-Bestsellerautor Harlan Coben, der die Vorlagen für einige internationale Thriller lieferte, wie den französischen Kinofilm Sag kein Wort" oder den deutschen Zweiteiler Keine zweite Chance", arbeitet aktuell am Piloten zur Serie "Shelter", die auf dem ersten Buch seiner Trilogie um den jungen Mickey Bolitar basiert. MGM sicherte sich die Rechte und Rola Bauer von der internationalen Produktion von MGM Television stemmt die Verfilmung mit Amazon Studios. Die Hauptfigur der Romane für junge Erwachsene hat den Vater verloren und ist neu an der Highschool, als eine Klassenkameradin verschwindet, in die er verliebt ist. Jaden Michael übernimmt die Hauptrolle, wie Branchenblatt Variety meldet. Er war in der Serie The Get Down" und in "Vampires vs the Bronx" bei Netflix zu sehen. Patricia Cardoso ist als Regisseurin an Bord und wird wie Coben als Executive Producer wirken. Coben schreibt die Adaption gemeinsam mit Charlotte Coben und soll bei der Serie als Showrunner agieren.

Coben ist sonst vor allem für Netflix aktiv. Für den Streamer entstanden die Serien "Safe", "Das Grab im Wald" und "Ich schweige für dich".