Kino

Kinocharts Deutschland Trend: "Dune" hat noch keine Zeit zu sterben

Am Wochenende vor dem Start von "Keine Zeit zu sterben" hält sich "Dune" ausgezeichnet in den deutschen Kinos, und zwei Kino-Events schaffen es in die gestrige Top fünf.

24.09.2021 07:07 • von Thomas Schultze
"Dune" kommt an: Der Science-Fiction-Film hält sich ausgezeichnet (Bild: Warner Bros.)

Am Wochenende vor dem Start von Keine Zeit zu sterben" hält sich Dune" ausgezeichnet in den deutschen Kinos mit 40.000 Besuchern und 450.000 Euro Umsatz am Starttag des zweiten Wochenendes. Hier sind bis zu 300.000 Zuschauer bis Sonntag möglich - es sei denn, das angekündigte sommerliche Wetter macht den Kinos noch einmal einen Strich durch die Rechnung.

Bereits auf Platz zwei findet sich einer von zwei Kino-Events, die es gestern in die Top 5 geschafft haben: "LOL im Kino: Last One Laughing" ist als Premierenevent für den Start der zweiten Staffel des höchst beliebten Prime-Formats ein durchschlagender Erfolg mit 14.000 Zuschauern und 175.000 Euro Umsatz in 230 Kinos, alle Achtung! Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" folgt darauf mit 7700 Kinogängern und 75.000 Euro Einspiel, was für den Marvel-Film auf ein gesamtes viertes Wochenende mit 65.000 Besuchern schließen lässt. After Love" folgt dahinter mit 5500 verkauften Tickets und einem Einspiel von 45.000 Euro. Hier könnten bis Sonntag 45.000 Zuschauer zu Buche schlagen. Die Top fünf wird abgerundet von einem weiteren Event, "Oasis Knebworth 1996" lockte in 111 Kinos 3100 Fans der legendären Britpop-Band in die Kinos, die 45.000 Euro in die Kassen spülten.

Auf Platz sechs findet sich der erste reguläre Neustart des Wochenendes: Der wegen Corona mehrfach verschobene "Schachnovelle" von Philipp Stölzl startet in 124 Kinos mit 3500 Besuchern und 30.000 Euro Einspiel. Etwa 25.000 Kinogänger sollten bis Sonntag zusammenkommen. Auf Platz 13 findet sich der dänische Superhit Helden der Wahrscheinlichkeit" mit Mads Mikkelsen, der hierzulande am ersten Tag mit 1700 Besuchern und 14.000 Euro Einspiel in 159 Kinos für spürbar weniger Begeisterung sorgt als in seiner Heimat.