Festival

Schlingel Filmfestival lässt Träume wahr werden

Vom 9. bis 16. Oktober lädt das Schlingel - Internationales Filmfestival für Kinder und junges Publikum zu seiner 26. Edition nach Chemnitz ein. Im Programm sind u.a. "Die Schule der magischen Tiere" und "Träume sind wie wilde Tiger".

22.09.2021 15:48 • von Barbara Schuster
Eine Begegnung mit Bollywood liefert "Träume sind wie wilde Tiger" (Bild: Wild Bunch/NFP)

Vom 9. bis 16. Oktober lädt das Schlingel - Internationales Filmfestival für Kinder und junges Publikum zu seiner 26. Edition nach Chemnitz. In verschiedenen Kategorien, wie Kurzfilm, Jugendfilm oder Animationsfilm, haben die Veranstalter ein reichhaltiges Programm zusammengestellt. Im "Blickpunkt Deutschland" laufen 15 Filme wie Die Schule der magischen Tiere", Ein nasser Hund", Mission Ulja Funk" oder Lars Montags mitreißender Träume sind wie wilde Tiger" über einen indischen Jungen, der mit seiner Familie nach Berlin ziehen muss und alles daran setzt, seinen großen Traum, eine Gastrolle in einem Bollywood-Film zu ergattern, in die Tat umzusetzen. Beim Animationsfilm dürfen sich die Kleinsten freuen auf "Im Himmel ist auch Platz für Mäuse" oder "Mama Gorilla", die beide auch beim Michel Filmfest laufen. Sowohl die älteren Kinofans, die Jugendlichen, als auch die Kinder erhalten auch einen Einblick ins aktuelle Weltkino, für die Teenager zB aus UK ("A Brixton Tale"), Russland ("Außer Reichweite") oder Japan ("Folge dem Licht"), für die Kinder u.a. aus Norwegen (Elise und das vergessene Weihnachtsfest"), Südkorea ("Uns geht's doch gut") oder Kanada (Ein Zirkus für mich allein"). Im Rahmenprogramm kommt die Branche nicht zu kurz: Zum fünften Mal bietet das Schlingel Industry Forum einen Branchentreffpunkt für die gesamte Kinder- und Jugendfilmszene in Deutschland und darüber hinaus. Eine Fachtagung für Lehrkräfte beschäftigt sich mit dem Thema "DDR-Alltag im Film zwischen Inszenierung & Authentizität

DEFA- und Nachwendefilme über die DDR als zeitgeschichtliche Quelle in Unterricht und Medienbildung" und verschiedene Workshops binden die jungen Filmfans noch stärker ins Geschehen mit ein. Alle infos unter https://ff-schlingel.de.