TV

Netflix jetzt auch kostenlos - in Kenia

Um Verbraucherinteresse zu wecken, hat Netflix in Kenia ein kostenloses, aber trotzdem werbefreies, Schnupper-Angebot eingeführt.

21.09.2021 13:33 • von Jörg Rumbucher
In Kenia gratis: "Army of the Dead" (Bild: Netflix)

Netflix hat einen Gratistarif in Kenia gestartet. Mit dem Kostenlos-Angebot können laut Cathy Cook, Director Product Innovation, ausschließlich Android-Nutzer*innen einen Teil des Inhalte-Sortiments anschauen. Dazu zählen Titel wie "Blood & Water", "Bridgerton" und "Army of the Dead". Experten gehen davon aus, dass zirka ein Viertel des Gesamtangebots frei zugänglich ist.

Wer sich anmeldet, muss erst einmal keine Zahlungsinformationen hinterlegen, sondern, lediglich seine E-Mail-Adresse eingeben, und bestätigen, mindestens 18 Jahre alt zu sein. Erforderlich ist nur eine Passwort-Eingabe.

Nicht verfügbare Inhalte werden angezeigt, aber mit einem Schloss-Symbol gekennzeichnet. Wer versucht, einen solchen Inhalt aufzurufen, wird zum Anschluss eines Abos aufgefordert. Netflix versteht die Gratis-Option als Ergänzung und erhofft sich, dass möglichst viele Nutzer*innen auf einen bezahlpflichtigen Tarif umsteigen, um dann den Gesamt-Katalog nutzen zu können.