Festival

Canneseries lädt "Glauben" in Wettbewerb

Das renommierte Serienfestival Canneseries hat seinen Wettbewerb bekannt gegeben. "Ferdinand von Schirach - Glauben" ist die einzige vertretene deutsche Produktion. Eine weitere TVNow-Serie feiert in Cannes Weltpremiere.

21.09.2021 13:00 • von Michael Müller
Die Serie "Ferdinand von Schirach - Glauben" ist nach Cannes eingeladen worden (Bild: RTL / MOOVIE / Stephan Rabold)

Das Canneseries Festival hat in seinen internationalen Wettbewerb die TVNow-Serie "Ferdinand von Schirach - Glauben" von Moovie als einzige deutsche Produktion eingeladen. Zudem zeigt das Festival außer Konkurrenz die zweite TVNow-Produktion "Sisi" von Story House Pictures. Die Preisverleihung an der Côte d'Azur zum Wettbewerb findet am 13. Oktober statt. Zwei Tage vorher feiert "Ferdinand von Schirach - Glauben" dort seine internationale Premiere, genauso wie "Sisi" seine Weltpremiere.

Weitere Serien im internationale Wettbewerb sind die israelischen Formate "Sad City Girls" und "Unknowns", die russische Serie "Dreams of Alice", die italienischen Serie "Christian", das serbische Drama "Awake", die französische Agentenserien "Totems" und die argentinische Serie "Limbo". Dazu wird das finnische Format "Mister 8" zu sehen sein sowie die norwegische Serie "Countrymen".

Neben "Sisi" ist auch die Serie "Around the World in 80 Days" mit David Tennant und Leonie Benesch in den Hauptrollen außer Konkurrenz zu sehen. Zum Abschluss läuft bei Canneseries, das vom 8. bis 13. Oktober geht, die finale Staffel der Sky-Serie "Gomorrha".

Der Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland, Hauke Bartel, kommentiert die Einladung des Festivals: "Wir freuen uns sehr, dass mit 'Ferdinand von Schirach - Glauben' und ,Sisi' gleich zwei TVNow-Serien auf einem der renommiertesten Serien-Festivals zu sehen sein werden. Dass 'Glauben' zusätzlich als einzige deutsche Produktion im Wettbewerb läuft und das gleich in mehreren Kategorien, ist schon jetzt ein toller Erfolg, der zeigt, dass wir unser Versprechen, bei RTL Deutschland erstklassige Fiction anzubieten, ernst nehmen."