TV

WDR launcht erste Horrorserie

Aus einem preisgekrönten YouTube-Format hervorgegangen, startet "True Demon", eine Produktion von Chinzilla Films, nun als achtteilige Serie Ende Okotber in der ARD-Mediathek.

20.09.2021 11:20 • von Frank Heine
Olivia Burkhart als Anna in "True Demon" (Bild: ARD/funk/Jan Zenkner)

Von YouTube in die Mediathek der ARD: Diese Entwicklung durchläuft das Coming of Age-Horror-Format "True Demon", das 2019 auf YouTube startete und 2020 bei der Seriale Presie in den Kategorien Beste Kamera, Bester Schnitt, Bestes Sound Design und Beste visuelle Effekte sammelte.

Das vorhandene Material wurde ergänzt und aufbereitet, mit neu gedrehten Szenen, neuem Schnitt und erstmals mit Musik - eingespielt vom WDR-Funkhausorchester - sind nun 8 Folgen à 20 Minuten entstanden, die auf ein Streaming-affines Publikum zugeschnitten sind. "True Demon - Die Serie" entstand als Produktion von Chinzilla Films in Koproduktion mit WDR und Funk für die ARD. Die erste Horror-Serie des WDR (Redaktion: Sophie Seitz) steht - pünktlich zu Halloween - ab 29. Oktober in der ARD-Mediathek zum Abruf bereit.

Erzählt wird die Geschichte der 21-jährigen Anna (Olivia Burkhart) die das Geheimnis um ihre angeblich bei ihrer Geburt verstorbenen Mutter lüften will. Sie hat ein Foto ihrer Mutter gefunden, dass eindeutig nach ihrer Geburt entstanden ist. Doch ihr überbehüteter Vater schweigt beharrlich. Mit mehreren Freunden (Marcel Kowalewski, Justus Johanssen, Anne-Marie Topel) bricht sie zu dem Waldstück auf, wo das Foto gemacht worden sein muss. Kaum angekommen, verschwindet Annas beste Freundin Jess.