Kino

Marvel-Filme starten am Mittwoch

Disney startet seine kommenden Marvel-Filme im deutschen Kino bereits am Mittwoch. Außerdem gibt es erste Termine für den topbesetzten neuen David O. Russell-Film und die Live-Action-Adaption von "Arielle, die Meerjungfrau" auf der neuen Startliste des Majors.

17.09.2021 14:46 • von Heike Angermaier
"Eternals" startet am Mittwoch (Bild: Disney)

Disney startet seine kommenden Marvel-Filme im deutschen Kino bereits am Mittwoch. Außerdem gibt es erste Termine für den topbesetzten neuen David O-Film und die Live-Action-Adaption von Arielle, die Meerjungfrau" auf der neuen Startliste des Majors.

Die nächste Veränderung betrifft den Animationsfilm Ron läuft schief", mit der sich die neue britische Animationsschmiede Locksmith vorstellt, der nun statt am 21. Oktober, wo er mit "Boss Baby -Schluss mit Kindergarten" und Happy Family 2" gegen zwei weitere Animationstitel angetreten wäre, am 28. Oktober an den Start geht.

Eternals" wird als erster der Marvel-Titel an einem Mittwoch, am 3. November, in den Kinos anlaufen. Am 24. November landet auch Disney Animations Encanto" an einem Mittwoch auf der Leinwand. Am 23. statt am 24. März 2022 soll Doctor Strange in the Multiverse of Madness" anlaufen.

Für den 26. Mai ist neu die Kinoadaption der gleichnamigen Animationsserie "Bob's Burger" vorgesehen. Und Anfang Juli soll Black Panther: Wakanda Forever" am Mittwoch starten.

Russells weiterhin unbetitelter Film, in dem fast jeder, der Rang und Namen hat in Hollywood mitspielt, wird am 3. November 2022 an den Start gehen. Um einen Tag vorgezogen folgt eine Woche später Captain Marvels zweiter Auftritt in "The Marvels". Am 15. statt am 16. Februar 2023 sollen dann "Antman and the Wasp" in "Quantumania" antreten, gefolgt von den Guardians of the Galaxy Vol am 3. Mai.

Einen Termin bekommt erstmals The Little Mermaid", der für den 25. Mai 2023 vorgesehen ist. Bis Ende 2024 belegte Disney weitere neue Termine mit noch ungenannten Projekten.