Kino

Universal startet "Halloween Kills" zeitgleich in den US-Kino und auf Peacock

Nach "Boss Baby 2" im Juli startet Universal auch das "Halloween"-Sequel in den USA am 15. Oktober zeitgleich im Kino und auf seinem Streamingdienst Peacock.

10.09.2021 13:30 • von Jochen Müller
"Halloween Kills" bekommt in den USA einen day-and-date-Start im Kino und bei Peacock (Bild: Universal)

Nach dem Sequel "Boss Baby: Schluss mit Kindergarten" im Juli bekommt auch das "Halloween"-Sequel Halloween Kills" am 15. Oktober einen day-and-date-Start im Kino und beim Streamingdienst Peacock. Das gab Universal jetzt bekannt. Ab 2022 will Universal laut einer früheren Vereinbarung alle Kinotitel nicht später als vier Monate nach ihrem Kinostart auch auf Peacock anbieten.

"Halloween" hatte ab Oktober 2018 gut eine Mio. Besucher in die deutschen Kinos gelockt; das US-Einspiel lag bei 159 Mio. Dollar, weltweit standen 255 Dollar zu Buche. Bei "Halloween Kills", dessen Kinostart Universal infolge der Corona-Pandemie im Juli vergangenen Jahres um ein Jahr verschoben hatte, werden Jamie Lee Curtis als Hauptfigur Laurie Strode und Nick Castle als Serienkiller Michael Myers erneut mit von der Partie sein.

Jamie Lee Curtis war auf der Mostra, wo "Halloween Kills" seine Weltpremiere feierte, mit dem Ehren-Löwen ausgezeichnet worden.

Der ebenfalls day-and-date in den US-Kinos und bei Peacock gestartete "Boss Baby: Schluss mit Kindergarten" hatte in den USA 57 Mio. Dollar, weltweit 105 Mio. Dollar eingespielt. In Deutschland ist der Kinostart am 21. Oktober eingeplant, eine Woche nach "Halloween Kills".