Kino

Foto des Tages: "Je suis Karl" geht auf Kinotour

Gestern Abend feierte "Je suis Karl" als Auftakt zur zweiwöchigen Kinotour seine NRW-Kinopremiere im Odeon Kino in Köln. Die deutsch-tschechische Koproduktion wurde zu großen Teilen in NRW gedreht und produziert von der Kölner Pandora Film Produktion in Koproduktion mit WDR und ARD Degeto, rbb, Arte, unterstützt von der Film-und Medienstiftung NRW sowie DFFF, FFA, Medienboard, BKM, Czech Filmfund. Pandora Film bringt "Je suis Karl" am 16. September in die deutschen Kinos. Das Foto zeigt (v.l.n.r): Thomas Wendrich (Autor), Christoph Friedel (Produzent, Pandora) Christian Schwochow (Regisseur), Jannis Niewöhner (Hauptdarsteller), Petra Müller (Geschäftsfg., Film- und Medienstiftung NRW), Claudia Steffen (Produzentin, Pandora), Alexander Bickel (Programmbereichsleitung Fiction, WDR) und Andrea Hanke (Redaktion, WDR). Foto: Pandora Film (PR-Veröffentlichung)

09.09.2021 07:27 • von Jochen Müller
Bei der NRW-Kinopremiere von "Je suis Karl" (v.l.n.r): Thomas Wendrich (Autor), Christoph Friedel (Produzent, Pandora) Christian Schwochow (Regisseur), Jannis Niewöhner (Hauptdarsteller), Petra Müller (Geschäftsfg., Film- und Medienstiftung NRW), Claudia Steffen (Produzentin, Pandora), Alexander Bickel (Programmbereichsleitung Fiction, WDR), Andrea Hanke (Redaktion, WDR) (Bild: Pandora Film)

Gestern Abend feierte Je suis Karl" als Auftakt zur zweiwöchigen Kinotour seine NRW-Kinopremiere im Odeon Kino in Köln. Die deutsch-tschechische Koproduktion wurde zu großen Teilen in NRW gedreht und produziert von der Kölner Pandora Film Produktion in Koproduktion mit WDR und ARD Degeto, rbb, Arte, unterstützt von der Film-und Medienstiftung NRW sowie DFFF, FFA, Medienboard, BKM, Czech Filmfund. Pandora Film bringt "Je suis Karl" am 16. September in die deutschen Kinos. Das Foto zeigt (v.l.n.r): Thomas Wendrich (Autor), Christoph Friedel (Produzent, Pandora) Christian Schwochow (Regisseur), Jannis Niewöhner (Hauptdarsteller), Petra Müller (Geschäftsfg., Film- und Medienstiftung NRW), Claudia Steffen (Produzentin, Pandora), Alexander Bickel (Programmbereichsleitung Fiction, WDR) und Andrea Hanke (Redaktion, WDR). Foto: Pandora Film (PR-Veröffentlichung)