Kino

Kinocharts USA: Marvel rockt den Labor Day

Hiermit sind alle Debatten darüber, ob Marvel seinen Zenit überschritten hat, wieder Makulatur: "Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" stellte in den USA einen überwältigenden neuen Rekord für einen Start am Labor-Day-Wochenende auf.

06.09.2021 07:22 • von Thomas Schultze
"Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" stellt Umsatzrekorde auf (Bild: Disney)

Hiermit sind alle Debatten darüber, ob Marvel seinen Zenit überschritten hat, wieder Makulatur: Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" stellte in den USA einen überwältigenden neuen Rekord für einen Start am Labor-Day-Wochenende auf, mit einem asiatischen Helden in einem fast ausschließlich mit asiatischen Gesichtern besetzten Film. Am dreitägigen Wochenende kam der von Destin Daniel Cretton inszenierte Film auf fulminante 71,4 Mio. Dollar. Für das komplette viertägige Wochenende wird ein Umsatz von knapp 90 Mio. Dollar prophezeit, obwohl Disney selbst die Zahlen niedriger ansetzt. Es ist der zweitbeste Start eines Films seit Beginn der Corona-Pandemie, noch vor Fast & Furious 9": Nur Black Widow" war besser mit 80,3 Mio. Dollar. Und vor allem: Die Top Ten soll gesamt 135 Mio. Dollar umsetzen - das wäre ein besseres Ergebnis als zum Labor Day 2019, trotz Corona und sich ausbreitender Delta-Variante. Gute Nachrichten also für Keine Zeit zu sterben", der Ende des Monats endlich starten wird.

Candyman" kommt auf Platz zwei auf 10,5 Mio. Dollar (vier Tage: 13,4 Mio. Dollar) und hat gesamt 41,9 Mio. Dollar auf der Habenseite. Auf Platz drei spielte Free Guy" am vierten Wochenende 8,7 Mio. Dollar (vier Tage: 11,1 Mio. Dollar) ein und schraubt sein Gesamteinspiel auf beachtliche 94,3 Mio. Dollar. Paw Patrol: Der Kinofilm" folgt mit 4,0 Mio. Dollar (vier Tage: 5,2 Mio. Dollar) und kann gesamt 31,5 Mio. Dollar vorweisen. Die Top fünf beschließt Jungle Cruise", der nach 5,2 Mio. Dollar am sechsten Wochenende gesamt bereits bei 106,9 Mio. Dollar liegt.