Kino

Zehn deutsche Filme stehen für die Oscar-Einreichung bereit

Bei German Films wurden dieses Jahr zehn Filme für die Oscar-Auswahlsichtungen eingereicht. Wer ins Rennen um eine Nominierung in der Kategorie "Best International Feature Film" geschickt wird, erfährt die Branche am 15. September.

02.09.2021 09:00 • von Barbara Schuster
"Ich bin dein Mensch" könnte für den Oscar eingereicht werden (Bild: Majestic)

Bei German Films wurden dieses Jahr zehn Filme für die Oscar-Auswahlsichtungen eingereicht.

Dabei handelt es sich um fünf Filme, die bei der Berlinale ihre Weltpremiere feierten - Ich bin dein Mensch", Je suis Karl", Herr Bachmann und seine Klasse", Fabian oder Der Gang vor die Hunde" und Die Welt wird eine andere sein" -, um Til Schweigers neues Werk Die Rettung der uns bekannten Welt", "Die Unbeugsamen" und "Schachnovelle" sowie die beiden auf dem Filmfest München vorgestellten Werke Lieber Thomas" und Nahschuss".

Die Filme werden im Kino von einem neunköpfigen Komitee gesichtet, das im Anschluss ein Werk zur Einreichung bei der Academy auswählt. German Films ist als zuständige Dachorganisation mit der Vorbereitung und Durchführung des Auswahlverfahrens betraut und ist nicht Teil des Komitees.

Den deutschen Kandidaten, der ins Rennen um die 94. Academy Awards in der Kategorie "Best International Feature Film" geschickt wird, gibt die Agentur am 15. September ab 18.30 Uhr bekannt.