Produktion

"Interview mit einem Vampir" geht in Serie

Rolin Jones, Showrunner der neuen "Perry Mason"-Serie, bereitet ein Serien-Update von Anne Rice' "Interview mit einem Vampir" vor, der 1994 erfolgreich fürs Kino verfilmt wurde. Es ist die erste einer Reihe von Rice-Adaptionen, die AMC plant.

26.08.2021 09:45 • von Heike Angermaier
"Interview mit einem Vampir" wird zur Serie (Bild: Warner)

Rolin Jones, der Showrunner der neuen "Perry Mason"-Serie war und u.a. die düstere Krimiserie Low Winter Sun" verantwortete, bereitet ein Serien-Update von Anne Rice' "Interview mit einem Vampir" vor, der 1994 erfolgreich mit Tom Cruise und Brad Pitt verfilmt wurde. AMC hatte sich im vergangenen Jahr die Rechte an 20 Büchern der Bestsellerautorin gesichert und im Juni den Auftrag zur Serie erteilt. Jones schreibt die Drehbücher und agiert als Executive Producer. Mark Johnson, der für AMC die Rice-Adaptionen betreut, sowie Anne und Christopher Rice sind ebenfalls als Executive Producer an Bord der Serie, die noch dieses Jahr gedreht und im nächsten Jahr bei AMC und AMC+ gezeigt werden soll.

Die Hauptrollen übernehmen Sam Reid als älterer Vampir Lestat, im Film von Cruise gespielt, und Jacob Anderson als Louis, der von Lestat zum Vampir gemacht wird und von Pitt gespielt wurde. Der Brite Anderson war in den Serien Game of Thrones" und Broadchurch" zu sehen, der Australier Reid in "Lambs of God".

Rice lieferte auch die Vorlage zu "Die Königin der Verdammten".