Produktion

Foto des Tages: Drehbeginn von Veit Helmers neuem Film "Gondola" in Georgien

Gestern haben die Dreharbeiten zu Veit Helmers neuem Kinofilm "Gondola" begonnen, einer poetischen Liebesgeschichte zwischen zwei Seilbahnschaffnerinnen in den georgischen Bergen, die ohne Dialoge erzählt wird. jip film & verleih wird den Film 2022 in die Kinos bringen. Gefördert wird der Film von Eurimages und Medienboard Berlin-Brandenburg in Koproduktion mit SR, WDR, BR und in Zusammenarbeit mit Sky Deutschland. Das am Set entstandene Foto zeigt (v.l.n.r.): Kameramann Goga Devdariani, die Darstellerinnen Nini Soselia und Niara Chichinadze sowie Regissseur Veit Helmer. Foto: Veit Helmer-Filmproduktion (PR-Veröffentlichung)

13.08.2021 07:22 • von Jochen Müller
Am Set von "Gondola" (v.l.n.r): Goga Devdariani (Kamera), Nini Soselia, Niara Chichinadze (Darstellerinnen), Veit Helmer (Regie) (Bild: Veit Helmer-Filmproduktion)

Gestern haben die Dreharbeiten zu Veit Helmers neuem Kinofilm "Gondola" begonnen, einer poetischen Liebesgeschichte zwischen zwei Seilbahnschaffnerinnen in den georgischen Bergen, die ohne Dialoge erzählt wird. jip film & verleih wird den Film 2022 in die Kinos bringen. Gefördert wird der Film von Eurimages und Medienboard Berlin-Brandenburg in Koproduktion mit SR, WDR, BR und in Zusammenarbeit mit Sky Deutschland. Das am Set entstandene Foto zeigt (v.l.n.r.): Kameramann Goga Devdariani, die Darstellerinnen Nini Soselia und Niara Chichinadze sowie Regissseur Veit Helmer. Foto: Veit Helmer-Filmproduktion (PR-Veröffentlichung)