Kino

Meilenstein für "Fast & Furious 9"

Knapp ein Jahr nach dem Start von "Tenet" ist Christopher Nolans Meisterwerk in den deutschen Kinos als besucherstärkster Hit während der Pandemie abgelöst worden.

11.08.2021 14:07 • von Marc Mensch
"Fast & Furious 9" hat eine neue Bestmarke während der Pandemie gesetzt (Bild: Universal)

Fast ein Jahr hat es gedauert, bis wieder ein Hit in der Größenordnung von Tenet" in den deutschen Kinos anlief - nun gab es einen Führungswechsel. Nach dem Wochenende hatten Fast & Furious 9" noch rund 12.000 Besucher gefehlt, um das Gesamtergebnis von "Tenet" (rund 1,66 Mio. Besucher laut Comscore) zu erreichen, mittlerweile stehen rund 1,68 Mio. Besucher für den PS-starken Blockbuster auf dem Tacho.

Damit ist "Fast & Furious 9" nun in Deutschland der besucherstärkste Neustart seit dem Frühjahr 2020. Das Gesamtergebnis des Spin-Offs Fast & Furious: Hobbs & Shaw" (gut 1,7 Mio. Besucher) wird im Lauf des Wochenendes übertroffen werden, auch die Marke von zwei Mio. Besuchern sollte in absehbarer Zeit noch übersprungen werden. "Fast & Furious 9" war der erste Film seit Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers", der sich einen Bogey sichern konnte.