Produktion

Moore treibt "Sharper" voran

Julianne Moore, die in Apple+ "Lisey's Story" zu sehen ist, steht vor einer weiteren Zusammenarbeit mit dem Streamer bei "Sharper". Sie spielt in dem Projekt, dessen Drehbuch auf der Black List ist, eine Betrügerin.

30.07.2021 09:55 • von Heike Angermaier
Julianne Moore (Bild: Kurt Krieger)

Julianne Moore, die in Apple+ Lisey's Story" zu sehen ist, steht vor einer weiteren Zusammenarbeit mit dem Streamer bei "Sharper". Sie spielt in dem Projekt, dessen Drehbuch auf der Black List ist, eine Betrügerin, die im den Millardär*innenclub in Manhattan nach Opfern sucht. Sebastian Stan aus den "Avengers" soll als Betrügerkollege vor der Kamera stehen.

Das Drehbuch schrieben Brian Gatewood und Alessandro Tanaka, die wie Moore und ihr Mann Bart Freundlich auch an der Produktion beteiligt sind, die von Erik Feig und Jessica Switch von Picturestart für Apple+ und A24 umgesetzt wird. Benjamin Caron, der u.a. Folgen von The Crown" und Sherlock" inszenierte, führt Regie.

Moore ist im Kino demnächst mit Dear Evan Hansen" zu sehen. Zu ihren neuen Projekten gehört auch eine neue Zusammenarbeit mit Todd Haynes. Zu den neuesten Projekten von Picturestart gehört eine Serie nach Maggie Shipsteads vor wenigen Monaten veröffentlichten und hochgelobten Roman "Great Circle".