Kino

Weiterer Titel für Sony-Studiochef Tom Rothman

Mit der Vertragsverlängerung als Chairman von Sony Pictures' Motion Picture Group ist Tom Rothman dort auch als CEO.

29.07.2021 10:36 • von Jochen Müller
Tom Rothman, hier bei der Weltpremiere von "Spider-Man: Far From Home", ist auch CEO der Motion Picture Group von Sony Pictures (Bild: Imago/Future Image)

Tom Rothman, seit Februar 2015 Chairman der Motion Pictures Group von Sony Pictures Entertainment, ist mit seiner Vertragsverlängerung auch zum CEO des Studios ernannt worden. Damit wurden jetzt auch Spekulationen beendet, der heute 66-Jährige würde in Ruhestand gehen, die bereits vor Beginn der Corona-Pandemie aufgeflammt waren.

"Tom hat die dramatische Wende der Motion Picture Group während einiger der turbulentesten Jahre in der Geschichte unserer Branche fachkundig geleitet. Die Rekordgewinne von Sony Pictures Entertainment in den vergangenen drei Jahren verdanken wir größtenteils Toms gutem Auge für großartige Inhalte und seine Fähigkeit, gute Mitwirkende zu verpflichten. Unsere Branche hat sich noch nie mit solch großen Herausforderungen konfrontiert gesehen wie aktuell und wir wissen, dass unser Studio mit Tom an der Spitze in sehr guten Händen ist", erklärt Tony Vinciquerra, Chairman und CEO bei Sony Pictures Entertainment, an den Rothman weiter berichten wird.

Zu seiner Vertragsverlängerung und Beförderung sagt Tom Rothman: "Ich danke Kenichiro Yoshida, Chairman, Präsident und CEO der Sony Corp., und Tony für ihre fortwährende Unterstützung der Motion Picture Group in diesen herausfordernden Zeiten. Und ich danke allen meinen Kolleg*innen hier in Culver City und auf der ganzen Welt für ihre harte Arbeit und ihre Überzeugung. Zusammen haben wir weiter einen kulturellen Einfluss und sind Teil von dem, was das großartigste der vielen großartigen Privilegien, die dieser Job mit sich bringt. Ich bin wirklich ein glücklicher Typ."