Produktion

Florida Film verfilmt Erfolgs-Podcast

"Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?", Nummer eins der deutschen Podcast-Charts, wird als doku-fiktionale Serie fortgeführt.

27.07.2021 16:00 • von Frank Heine
Vom Podcast zur Dokuserie: "Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen" (Bild: Florida Film)

Die Produktionsfirma Florida Film bereitet die Verfilmung der Podcast-Produktion "Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?" von Studio Bummens, NDR, RBB und K2H vor. Der Doku-Podcast erzählt von Aufstieg und Fall des Radio- und TV-Moderators Ken Jebsen, der zu einem einflussreichen Verschwörungsideologen wird. Florida Film setzt diese Geschichte in Form einer doku-fiktionalen Serie fort.

"Cui Bono: die Serie" (AT) wird in enger Zusammenarbeit mit den Macher*innen des Podcasts von Studio Bummens und K2H entwickelt. Dadurch greifen erstmals Journalismus, Podcast- und Bewegtbildentwicklung innerhalb der Florida Entertainment, die Gesellschafter von Studio Bummens und K2H ist, ineinander. Produzent*innen sind Anne Solá Ferrer und Lars Jessen.

"Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?" erklomm bereits mit seiner ersten Folge die Spitze der deutschen Podcast-Charts und verteidigte diese Position über sechs Wochen hinweg bis zum Finale.