Produktion

Matt Reeves untersucht "Human Conditions"

Damon Lindelof ("Lost"), Matt Reeves ("The Batman") und Oscar Sharp entwickeln für HBO Max eine mit fantastischen Elementen bestückte Medizinerserie: "The Human Conditions".

26.07.2021 12:13 • von Barbara Schuster
Matt Reeves entwickelt mit Kollegen eine neue Serie für HBO Max (Bild: IMAGO / Future Image)

Damon Lindelof ("Lost"), Matt Reeves ("The Batman") und Oscar Sharp entwickeln für HBO Max eine mit fantastischen Elementen bestückte Medizinerserie. "The Human Conditions", so der Titel, folgt einem britischen Arzt, der unmögliche Krankheiten und die damit einhergehenden psychischen Probleme heilen soll. Reeves Produktionsfirma 6th & Idaho, Warner Bros. Television und Brightstar produzieren. Die Inszenierung und Drehbucharbeit soll laut "Variety" Oscar Sharp übernehmen. Lindelof und Reeves sind mit Overall-Deals an WBTV verbunden. Lindelof arbeitete zuletzt an der Miniserie "Watchmen" für HBO; Reeves ist mit mehreren "Batman"-Serienideen für WBTV beschäftigt.

Das Trio Lindelof/Reeves/Sharp machte von sich Reden als Mitinitiatoren von "Sunspring", des ersten Films, dessen Drehbuch komplett von AI geschrieben wurde.