TV

VoD-Charts: "Loki" mit Ach und Krach, aber die vielen Ärzte

In den aktuellen VoD-Charts von Goldmedia tun sich vor allem Krankenhaus-Serien hervor.

23.07.2021 13:40 • von Jörg Rumbucher
Mal wieder auf der Eins: "Grey's Anatomy" (Bild: Disney)

Was ist da los? Die VoD-Charts von Goldmedia für den Auswertungszeitraum 16. bis 22. Juli sind ein einziges Gemengelage von Ärzten, Krankenschwestern und Krankenhäusern. Und zwar auf den Position eins bis drei. Spitzenreiter ist mal wieder "Grey Anatomy"; die Langlauf-Serie kam auf eine Bruttoreichweite von 4,66 Mio. Rang zwei geht zumindest an eine Krankenschwester/Hebamme, die in der Netflix-Serie "Virgin River" (3,72 Mio.) ihr Glück versucht. Und Platz drei belegt die mittlerweile aus drei Staffeln bestehende Krankenhaus-Serie "New Amsterdam", die auf eine Klickzahl von 3,32 Mio. kam.

Etwas überraschend: In den VoD-Charts schlug die aktuelle Disney+-Serie "Loki" nicht gerade ein. Aber vielleicht bilden Twitter-Hypes das Geschehen auch nicht optimal ab. Zumindest erreicht "Loki" Rang zehn.

1. Grey's Anatomy 4,66 Mio.

2. Virgin River 3,72 Mio.

3. New Amsterdam 3,32 Mio.

4. The Blacklist 2,94 Mio.

5. Criminal Minds 2,89 Mio.

6. Brooklyn Nine-Nine 2,55 Mio.

7. Gute Zeiten, schlechte Zeiten 2,49 Mio.

8. Lupin 2,13 Mio.

9. Elite 2,12 Mio.

10. Loki 2,11 Mio.

Quelle: Goldmedia