TV

Netflix will Talentsuche optimieren

In einem Blogeintrag haben sich mehrere Netflix-Mitarbeiter vorgestellt, die künftig die interne Abteilung Casting leiten sollen.

21.07.2021 16:44 • von Jörg Rumbucher
Brittany Grooms, Rich Leist und Cesar Rocha (v.l.) bilden das hausinterne Casting-Team (Bild: Netflix)

In einem aktuellen Blogeingtrag beschreiben mehrere Netflix-Mitarbeiter, wie wichtig es sei, die perfekte Person für eine Rolle zu finden. Dabei gehe es auch darum, "neue und authentische Stimmen aus unterrepräsentierten Gemeinschaften zu entdecken".

Um diverse Talente zu fördern, hat der Streamer jetzt seine erste interne Casting-Abteilung eingerichtet. Gebildet wird sie von Cesar Rocha, Rich Leist und Brittany Grooms, die jeweils zu Leitern der Casting-Division für Serien, Non-Fiction-Inhalte und Film ernannt wurden. Darüber hinaus hat Netflix kürzlich mit Shiondre Austin und Cymbre Sklar Mitarbeiter eingestellt, die für animierte Serien und Filme zuständig sein sollen.

Soweit bekannt, will Netflix auch weiterhin externe Agenturen und Regisseure beauftragen, um das Casting vor Ort für jede Produktion umzusetzen. Doch gebe es jetzt eine zentrale Anlaufstelle, um das Netzwerk an Casting-Ressourcen und Talenten zu vereinen.